Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI


Annaberger Straße 240
09125 Chemnitz

Geschäftsführer: Geschäftsführender Direktor: Dipl.-Ing.-ök. Andreas Berthel

Telefon: 0371 5274-0
Telefax: 0371 5274-153
E-Mail: stfi@stfi.de
Internet: http://www.stfi.de

Geförderte Projekte: 61


Energetische Optimierung Steam-Jet-Prozess


Heissdampferzeugungsanlage
Heissdampferzeugungsanlage

Projektidee

Ein neuentwickeltes Vliesverfestigungsverfahren verwendet überhitzten Wasserdampf als Arbeitsmittel. Zur Verbesserung der Energieeffizienz des Prozesses war die Möglichkeit der Kreislaufführung des Arbeitsmittels zu untersuchen. Dies ist Voraussetzung für die Nutzung des Restwärmeinhaltes des Abdampfes. Dazu wurde Abdampf kondensiert und das Kondensat als Kesselspeisewasser wieder in den Prozess zurückgeführt.

Kundennutzen

Der Abdampf konnte ab einem Unterdruck von 200 mm WS mit einem luftgekühlten Kondensator kondensiert werden. Dabei war eine Kondensattemperatur von 90 °C erreichbar. Die Kondensat-eigenschaften (Leitfähigkeit, pH- Wert, Sauerstoffgehalt) gestatten die Verwendung des Kondensates als Kesselspeisewasser. Dadurch ist eine Energieeinsparung von 9,3 % möglich.

Ausblick

Die Ergebnisse sind vollständig auf kontinuierlich arbeitende Anlagen übertragbar. Ein deutsches Maschinenbauunternehmen befasst sich mit der maschinentechnischen Entwicklung von Anlagen zur Vliesverfestigung und -strukturierung mit Wasserdampfstrahlen.
Die Ergebnisse der Projektbearbeitung dienen zur Senkung des Energieverbrauchs und somit zur Kostensenkung bei der Prozessdurchführung und fließen direkt in die Anlagenplanung ein.

Stand: 01.11.2011
Projektdaten aktualisiert: 01.11.2010

Unternehmen A–Z

Nach oben