Papiertechnische Stiftung, Institut für Zellstoff und Papier – PTS


Pirnaer Straße 37
01809 Heidenau

Geschäftsführer: Dr. Frank Miletzky

Telefon: 03529 551-60
Telefax: 03529 551-899
E-Mail: fue-controlling@ptspaper.de
Internet: http://www.ptspaper.de

Geförderte Projekte: 35


Unternehmensprofil Zurück
Die PTS bietet ihren Kunden aus der Papierindustrie Leistungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Beratung, Messtechnik und Weiterbildung.

An den Standorten in München und Heidenau erwirtschaften 110 hochqualifizierte Mitarbeiter einen Jahresumsatz von 10 Mio. Euro. In ihren Forschungslaboren und Technika führt die PTS Produktentwicklungen, Prozessoptimierungen sowie Materialprüfungen mit leistungsstarker Analytik durch. Die PTS versteht sich als hoch spezialisierter Dienstleister für ihre Kunden aus der Papierwirtschaft und liefert Know-how in vier Geschäftsfeldern:
  • Exzellente Forschungsergebnisse
  • Technologisch orientierte Beratung
  • Messtechnik zur Qualitätssicherung
  • Wissensvorsprung durch Weiterbildung
Ziel ist die Steigerung der wirtschaftlichen Leistungskraft der Kunden durch innovative Produkte, umweltverträgliche Prozesse und effiziente Produktionsabläufe.

Die Papertechnische Stiftung PTS wurde 1951 als Stiftung bürgerlichen Rechts gegründet. Sie wird von drei Stiftern und den darin organisierten Mitgliedsfirmen getragen.


Unternehmensprofil aktualisiert: 08.12.2015

Unternehmen A-Z

Nach oben