Protronic Innovative Steuerungselektronik GmbH


Grimmaische Str. 92
04828 Bennewitz OT Pausitz

Geschäftsführer: Thomas Wegner

Telefon: 034383/6315 - 0
Telefax: 034383/6315 - 50
E-Mail: info@protronic-gmbh.de
Internet: http://www.protronic-gmbh.de

Geförderte Projekte: 1


Unternehmensprofil Zurück

Gründung am 04.06.1993 mit einem Mitarbeiter und gleichzeitig Geschäftsführer Dipl.-Ing. Thomas Wegner mit dem Gegenstand der Entwicklung, Herstellung, Lieferung und Montage von Steuerungs- und überwachungsanlagen sowie dazu notwendigen Bauteilen.
Die Firma konzentrierte sich von Beginn an auf die Entwicklung von Brandschutzsteuerungen (Feststellanlagen) mit entsprechenden Prüfungen und Zulassungen.
So wurde die erste eigenentwickelte Steuerung noch 1993 zur Prüfung bei der zuständigen Prüf- und Zertifizierungsstelle, dem VdS - Verband der Sachversicherer - geführt und im Ergebnis dieser Prüfung eine Zulassung beim Deutschen Institut für Bautechnik erwirkt.
Dieses Produkt wird bis heute noch durch die Protronic GmbH produziert und besitzt Zulassungen neben Europa für die USA (FM), Polen, die Tschechische Republik und Russland.
Heute ist die Protronic Innovative Steuerungselektronik GmbH einer der wichtigsten Steuerungszulieferer für Feststellanlagen und Rauchvorhangsteuerungen mit einer weltweiten Verbreitung der Produkte.
Sie kommen bei den verschiedensten Produktions- und Dienstleistungsbetrieben zum Einsatz.
So z.B.:

  • auf dem Flughafen München, Stockholm, Hongkong, Athen...,
  • bei Automobilherstellern wie BMW, Mercedes, VW, Ford...,
  • Versandhäuser wie Quelle, Otto, Schwab...,
  • Verteilzentren der Post, Procter u. Gambel,
  • Produktionsbetriebe Sachsenmilch, Jacobs... sowie in
  • Druckereien wie z.B. China Morningpost in Singapur.

Die Protronic GmbH hat heute ihren Sitz in Schmölen in der Nähe von Leipzig und beschäftigt 12 Mitarbeiter.
Dabei handelt es sich vor allem um ingenieurtechnisches Personal, das für Neuentwicklungen, Innovationen und Qualitätssicherung Verantwortung trägt.
Der größte Teil der Produktion ist ausgelagert und wird bei verschiedenen externen Produzenten vorgenommen.

Der Schwerpunkt der Geschäftsfelder liegt in der Brandschutztechnik.
Dort speziell bei der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Feststellanlagen mit folgendem Produktspektrum:

  • Feststellanlage für Förderanlagenabschlüsse,
  • Feststellanlage für Brandschutztüren und -tore,
  • Feststellanlage mit integriertem Bussystem für Förderanlagenabschlüsse,
  • Steuerungen für flexible Rauch- und Feuerschutzvorhänge sowie
  • Notstromanlagen für Förderanlagen in Verbindung mit Brandschutzabschlüssen.

Weitere Geschäftsfelder sind Elektronikbauteile für Beleuchtungstechnik in Bahnanwendungen:

  • elektronisches Vorschaltgerät 24V für Bahnleuchten 36/18W und
  • DC/AC Wandler für Tunnelnotbeleuchtungsanlagen der Bahn

sowie

  • Entwicklung und Produktion von kundenspezifischen Elektronikbauteilen,
  • Programmierung von SPS (Siemens S7, Omron, WAGO),
  • Programmierung von Prozessvisualisierungen (InTouch) und
  • Programmierung von Feldbussystemen (EIB, LON, Interbus-S).

Die Protronik GmbH soll auch weiterhin kompetenter Partner für Brandschutzsteuerungen sein.
Dies wird das Hauptbetätigungsfeld des Unternehmens bleiben.
Langjährige Erfahrungen und verschiedene bauaufsichtliche Zulassungen auf diesem Gebiet unterstreichen dies.
Das weitere Geschäftsfeld mit der Spezialisierung auf Bahnbeleuchtungen wird schrittweise aufgebaut.

Unternehmensprofil aktualisiert: 06.12.2010


Unternehmen A-Z

Nach oben