GATRON GmbH


Brandteichstraße 20
17489 Greifswald

Geschäftsführer: Dr. Eckhard Bräsel

Telefon: +49 03834 - 514930
Telefax: +49 03834 - 5149320
E-Mail: mail@gatron.de
Internet: http://www.gatron.de

Geförderte Projekte: 1


Unternehmensprofil Zurück
Ein interdisziplinäres Team ist mit Beginn des Jahres 2000 unter der Firmierung GATRON GmbH aktiv und setzt seine besonderen Kenntnisse aus 25-jähriger Tätigkeit zum Gashaushalt von luftatmenden öltransformatoren in Produkte und Dienstleistungen um. Die GATRON GmbH betreibt die Herstellung sowie den Vertrieb von Verfahren und Geräten zur gasanalytischen Transformatorendiagnostik und bietet betriebsbegleitende Dienstleistungen an.

Fachlicher Hintergrund und Firmenphilosophie:

Eingetragene Luft und durch Belastungen des Isolationssystems entstehende, gasförmige Reaktionsprodukte bilden die Transformatorgase. Im öl gelöste und ungelöste Transformatorgase unterliegen dem Gasaustausch und stellen in ihrer Gesamtheit den Gashaushalt von öltransformatoren dar.
Das Messen und Bewerten der Transformatorgase zur Zustandsüberwachung wird unter dem Begriff der gasanalytischen Transformatorendiagnostik zusammengefasst. Unter den Diagnoseverfahren ist sie wegen ihrer integralen Erfassung des Zustandes des Aktivteils das Mittel der Wahl bei der Fehlerfrüherkennung.
Zur Firmenphilosophie der GATRON GmbH gehört die gesamtheitliche Berücksichtigung der Transformatorgase sowohl bei laboranalytisch erstellten Diagnosen als auch bei der kundenspezifischen Entwicklung leistungsfähiger
Online-Monitoringsysteme.

Für die Praxiseinführung des Transformator-Gasmonitors TGM erhielt die GATRON GmbH im Jahre 2001 den Technologiepreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Im Jahre 2003 erfolgte die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000.
Zur Firmenphilosophie gehört auch, auf der Basis qualitätsgesicherter überwachungsergebnisse, Zusammenhänge aufzuklären und daraus neue Produkte für den Betrieb von Transformatoren zu entwickeln. So ist die Atmungspufferbox G3B zur Nachhermetisierung von Transformatoren entstanden. Auf der Basis von Lizenzverträgen wird dieses Produkt durch die Eisenwerke Bassum mbH hergestellt und durch die Elektromotoren und Gerätebau Barleben GmbH international vertrieben.

Im Unternehmen arbeiten 18 Mitarbeiter.



Unternehmensprofil aktualisiert: 02.12.2011

Unternehmen A-Z

Nach oben