Maschinen- und Anlagenservice MAS GmbH


Wilkestraße 1b
03172 Guben

Geschäftsführer:

Telefon: 03561 54810
Telefax: 03561 432918
E-Mail: info@mas-guben.de
Internet: http://www.mas-guben.de

Geförderte Projekte: 1


Unternehmensprofil Zurück
Die Maschinen- und Anlagenservice MAS GmbH wurde im April 1996 mit wenigen Mitarbeitern gegründet, deren Zahl heute auf über 20 gewachsen ist. Die Mitarbeiter sind zum großen Teil aus dem technischen Bereich der Deutschen Reichsbahn (Oberbauwerk Guben) und jetzigen Deutschen Bahn AG hervorgegangen und verfügen über langjährige Erfahrungen auf den Gebieten des Maschinenservices, insbesondere von Gleisbaumaschinen, als auch über entsprechende Technologien und Hilfsmittel zu deren Service, Wartung und Optimierung. Weiterhin besitzen sie auch weitreichende Kenntnisse in der Entwicklung von Gleisbaugeräten, Sondermaschinen und Hilfsmitteln sowie speziellen Weichenheizungen.
Unsere Betriebsstätten liegen unmittelbar im Zentrum Europas, direkt an der Nahtstelle zum Zukunftsmarkt Osteuropa. Die Entfernung zum Grenzübergang zur Republik Polen beträgt nur ca. 500m. Der Betrieb befindet sich im Stadtkern von Guben auf einem ca. 3 Hektar großen Gelände und besitzt Gleisanbindung an das Netz der Deutsche Bahn AG.

Unsere Fertigungs- und Produktionsprozesse sind auf 4 große Werkhallen verteilt.
Werkhalle 1, 2 und 4 besitzen einen direkten Gleisanschluss. Eine Farbspritz- und eine Sandstrahlkabine ergänzen unseren Werkhallenbestand.
Für Arbeiten an schienengebundenen Fahrzeugen verfügen wir über eine Gleisanlage mit ca. 1500m Gleislänge.

Unsere Arbeiten im Maschinen- und Stahlbau führen wir vorwiegend für Gleisbaubetriebe im Bereich Reparaturarbeiten, Ersatzteilproduktion, Umbauten und Konzeptlösungen durch.
Der Weichenheizungsbau ist bundesweit für die Deutsche Bahn AG zugelassen und tätig und etabliert sich zunehmend auf dem osteuropäischen Markt.
Darauf aufbauend ist es das Ziel des Unternehmens, mit neuen und weiterentwickelten, effizienten Servicetechnologien für Gleisbaumaschinen, einschließlich neuer Ersatzteilkomponenten und Aggregate sowie Weichenheizungen die Wettbewerbschancen des Unternehmens zu verbessern und neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Die auf der Basis neuester Erkenntnisse und unter Berücksichtigung vorliegender Erfahrungen gegenüber bisherigen Lösungen erreichten erheblich verbesserten Produkteigenschaften der angebotenen Leistungen und Erzeugnisse sind eine gute Voraussetzung für die Entwicklung des Unternehmens vom überwiegenden Dienstleister zunehmend auch zum Produzenten von Spezialbaugruppen und Ersatzteilen.
Im Mittelpunkt der unternehmerischen Tätigkeit des Antragstellers stehen neben dem Maschinenservice und der Entwicklung neuer Technologien und Gleisbau-Arbeitsgeräte sowie unterschiedlichster Maschinen aus dem Bereich der Bahn, insbesondere Gleisbaumaschinen sowie auch die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung und Vermarktung von Weichenheizungen. Fast alle Leistungen und Erzeugnisse beruhen auf Entwicklungsergebnissen unserer Firma.

Für die Durchführung von anspruchsvollen Entwicklungsaufgaben steht qualifiziertes Fachpersonal sowie entsprechende Computertechnik zur Verfügung. Mittlerweile wurde personelle und technische Basis für FuE-Aufgaben stark erweitert.


Unternehmensprofil aktualisiert: 05.12.2011

Unternehmen A-Z

Nach oben