J+P Maschinenbau GmbH


Am Berg 2
01731 Kreischa-Sobrigau

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Ulli Jensen
Dipl.-Ing. Frank Schicke
Dipl.-Betr.wirt (BA) Susanne Schicke


Telefon: 0351-27032-0
Telefax: 0351-27032-10
E-Mail: info@jp-maschinenbau.de
Internet: http://www.jp-maschinenbau.de

Geförderte Projekte: 1


Unternehmensprofil Zurück
Die J + P Maschinenbau GmbH wurde 1992 in Sobrigau nahe Dresden gegründet. Die Region Dresden hat eine ausgesprochen lange und erfolgreiche Tradition im  Verpackungsmaschinenbau, und unser Unternehmen passt sich erfolgreich in diese Tradition ein.
Der Unternehmensgründer Herrn H.-P. Jensen kommt selbst aus dem Verpackungsmaschinenbau und hat diesen Traditionsbezug von Beginn der geschäftlichen Tätigkeit an zur Maxime erhoben. Die Firmenphilosophie ist klar darauf ausgerichtet, mit versierten Fachkräften Maschinen mit hoher Funktionalität, Zuverlässigkeit und mit höchstem Qualitätsniveau zu realisieren. Dieser Anspruch wurde konsequent für das gesamte Produktsortiment unserer Endverpackungstechnik  erfolgreich umgesetzt.
Das Leistungsprofil der J + P Maschinenbau GmbH umfasst traditionell insbesondere folgende Produkte:
  • Maschinen und Anlagen zum Verpacken von flexiblen Beuteln und Faltschachten liegend oder stehend in Klappenkartons oder Display Trays
  • kompletten Anlagen zur Endverpackung
  • Vereinzelungs- und Verdeckelungsmaschinen für Dosen/Eimer
  • Trayaufrichter für Zuschnitte bis 1200x800mm
  • Verdeckler
  • Clipverschlussmaschinen
  • Kartonierer bis 40 Schachteln / min
  • Verpackungshilfen
Durch unser fachliches Know-how, kontinuierliche Innovation und technisch-technologische Spezialisierung konnten wir ein sehr hohes technisches Niveau unserer Produkte gewährleisten und damit eine sehr positive Resonanz auf dem Markt erreichen.
Bisher wurden fast 680 Verpackungsmaschinen hergestellt und sowohl an mittelständische Unternehmen als auch an namhafte große, marktbestimmende Unternehmen der Lebensmittelindustrie europaweit ausgeliefert.
Beispielhaft sollen genannt werden:   
Danone, Haribo, Katjes, Mederer, Teigwaren Riesa, Komet

Das hohe technische Niveau und die Zuverlässigkeit unserer Maschinen und Anlagen, der geleistete Service und eine hohen Flexibilität bei der Erfüllung auch kurzfristiger Kundenwünsche sind eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Dabei wurde vorrangig der Entwicklungsbereich gestärkt, um im Sinne der Firmenphilosophie die Marktposition durch Innovationsvorsprung zu sichern und zielstrebig zu erweitern.
Parallel mit der erfolgreichen Vermarktung konnten wir die personelle und Produktionsbasis konsequent ausbauen. Die anfänglichen eingeschränkten räumlichen Verhältnisse konnten der geschäftlichen Entwicklung bald nicht mehr Stand halten. Um den steigenden Auftragszahlen gerecht zu werden, wurde 1997 eine Produktionshalle von 1000 m? mit einem Bürotrakt neu errichtet. Und im Jahr 2011 erfolgen weitere Baumaßnahmen zur Erweiterung der Arbeitsflächen. Um der Steigerung der Unternehmensleistung entsprechen zu können, wurde auch die Mitarbeiterkapazität auf derzeit 51 Arbeitnehmer erweitert.  
2010 erfolgte ein Generationswechsel in der Geschäftsleitung, und seitdem wird die Geschäftsführung von Herrn U. Jensen und Frau S. Schicke wahrgenommen. Diese führen das Unternehmen mit der gleichen Geschäfts-orientierung erfolgreich fort.


Unternehmensprofil aktualisiert: 08.12.2011

Unternehmen A-Z

Nach oben