ENERLYT Technik GmbH


Am Buchhorst 35 A
14478 Potsdam

Geschäftsführer: Dr.-Ing. Andreas Gimsa

Telefon: 0331 888 44-0
Telefax: 0331 888 44-44
E-Mail: gimsa@enerlyt.de
Internet: http://www.enerlyt.de

Geförderte Projekte: 1


Unternehmensprofil Zurück
Kurzer Abriss der Unternehmensgeschichte

2007 Gründung des Unternehmens mit dem Geschäftszweck
Planung, Begutachtung, Entwicklung, Betrieb und Produktion technischer Systeme,
insbesondere für Prototypen und Kleinserien-Versuchsaufbauten

2009 Erweiterung des Unternehmens mit den Bereichen
  • Betrieb dezentraler Energieversorgungssysteme
  • Technische Planung (Haustechnikplanung, Erschließungsplanung)
  • Sachverständigentätigkeit im Energiebereich
  • Produkt (Vorkassesystem)

Standort & Firmenphilosophie

Der Hauptsitz von ENERLYT befindet sich in Potsdam, im Industriegebiet Rehbrücke. Mit unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen arbeiten wir in freundschaftlicher Atmosphäre zusammen und erbringen einen wichtigen Beitrag in der Energie- und Umweltbranche, gemäß unserer Firmenphilosophie „Energieeinsparung und Umweltschutz„.


Typisches Produkt- bzw. Verfahrensangebot

ENERLYT plant, finanziert, errichtet und betreibt Wärmeversorgungsanlagen und Blockheizkraftwerke, der unterschiedlichsten Größenordnungen. Alle Versorgungslösungen sind von unserer Planungsabteilung auf die Anforderungen und Wünsche der zu versorgenden Kunden, unter Berücksichtigung optimierter technischer und finanzieller Varianten, maßgeschneidert worden. Besonderes Augenmerk legen wir bei der Entwicklung von Energieversorgungslösungen auf einen möglichst geringen Energieverbrauch, niedrige Schallemissionswerte und auf den Einsatz von ökologisch vorteilhaften Brennstoffen.

ENERLYT ist darüber hinaus im Bereich der technischen Planung tätig. Hierzu zählen insbesondere die technische Gebäudeausrüstung als auch die Erschließungsplanung (Ingenieurbauwerke). Unsere Leistungen erbringen wir in den Bereichen Wohnungsbau, Gesellschafts- und Bildungseinrichtungen (Schulen, Kindertagesstätten, Sporthallen), denkmalgeschützte Bauten und Forschungseinrichtungen (Laboratorien).

ENERLYT bietet folgende Planungsgewerke an: Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär, Elektro, Gebäudeautomation, Laborausrüstung, Küchenplanung, und Regenwasserversickerung/-ableitung.
über die konventionelle Haustechnikplanung hinaus, führt ENERLYT Simulationsberechnungen mit TRNSYS, SAGE, FlowWorks, SolidWorks sowie Gebäudethermographie- und Videoskopieleistungen durch. Desweiteren erstellen wir Energieausweise für Wohngebäude und nicht Wohngebäude gem. EnEV.

Seit 2002 wird der ENERLYTOR, ein in unserem Haus entwickeltes, kartengesteuertes Vorkassesystem, erfolgreich produziert und vertrieben. Er kann für Verbrauchsmedien, wie Wasser, Strom, Erdgas oder Wärme zum Einsatz kommen und lässt sich auch in komplexe Gebäudemanagementsysteme integrieren. Der Nutzer hat eine Kostenkontrolle und kann Preisschwankungen nutzen; Versorgungsunternehmen haben die Möglichkeit, ihre Außenstände zu minimieren.

Die Entwicklung und Produktion von BHKW für Einfamilienhäuser, die mit Erdgas oder Holzpellets betrieben werden sollen, stehen im Zentrum der Tätigkeit der ENERLYT Technik GmbH. Wir kooperieren mit Forschungseinrichtungen, wie z. B. der TU Berlin, TU Dresden, BTU Cottbus und der Fraunhofer Gesellschaft.

Wir erbringen – teilweise mit öffentlicher Bestellung und Vereidigung – Gutachten im Energie- und Umweltbereich für Gerichte, Versorgungs- und Industrieunternehmen, Wohnungsgesellschaften sowie Privatpersonen. Spezielle Meß- und Analysetechnik, die im Haus zur Verfügung steht, unterstützt die Sachverständigentätigkeit und macht das Gutachten gerichtsfest.


Unternehmensprofil aktualisiert: 02.12.2012

Unternehmen A-Z

Nach oben